Stickstoffeintrag ins Grundwasser reduzieren mit organischen Düngern im Garten

Die Belastung des Grundwassers durch Nitrat aus der landwirtschaftlichen Flächennutzung ist die häufigste Ursache für den schlechten chemischen Zustand des Grundwassers in Deutschland. Deutschland gehört innerhalb Europas zu den Ländern mit den höchsten nationalen Stickstoff-Einträgen

Im privaten Kleingarten kann man schon mit der richtigen Wahl des Düngers den Stickstoffeintrag ins Grundwasser reduzieren und damit die Umwelt schützen.

Durch den Einsatz von organischen Düngern (z.B.-BIOSCAPE UNIVERSALDÜNGER und BODENAKTIVATOR) wird der Pflanze der für das Wachstum notwendige Stickstoff in sofort und langanhaltend wirkender natürlicher Form  zugeführt; die nicht auswaschungsgefährdet ist. Und damit nicht das Grundwasser mit Nitrat belastet.

Wieso:

Organische Stickstoffquellen, wie in BIOSCAPE-DÜNGERN, werden über natürliche Prozesse im Boden langsam an die Pflanze abgegeben. Dadurch wird ein harmonisches Wachstum als Grundlage sowohl für üppige und gesunde Blütenpflanzen als auch schmackhaftes und haltbares Obst und Gemüse gelegt. Organische Dünger verursachen keine Verbrennungen, waschen nicht aus und belasten daher nicht das Grundwasser. Überdies werden durch die Umsetzungsprozesse der organischen Nährstoffe im Boden das Bodenleben und damit die Bodengare verbessert.

Wenn dann noch die  Mykorrhiza-Pilze und bodenverbessernden Bakterien in den BIOSCAPE-Düngern die Nährstoffanlieferung an die Pflanze ganz natürlich unterstützen, ist für ein naturgemäßes und nachhaltiges Düngen bestens gesorgt.

 

Das Wissen um die große Bedeutung von Mykorrhiza-Pilzen für ein gesundes und nachhaltiges Pflanzenwachstum gewinnt bei der Düngung von Rasen und Zier- und Gemüsegarten immer mehr an Bedeutung

Die mit den Wurzeln der Pflanzen natürlicherweise in Symbiose lebenden Mykorrhiza-Pilze  erhalten dabei von den Pflanzen  Kohlenhydrate und erleichtern dafür im Gegenzug den Wurzeln der Pflanzen  die Aufnahme von Wasser und Nährstoffen. Diese “stillen Helden“ vitalisieren und stärken so das Pflanzenwachstum auf natürliche Weise – ganz ohne Chemie.

Die Düngung mit BIOSCAPE RASENDÜNGER  und BIOSCAPE UNIVERSALDÜNGER und BODENAKTIVATOR führt also nicht nur zu gesunden, vitalen und widerstandsfähigen Pflanzen sondern trägt auch zu einer Reduzierung des Nitrateintrages.

Viele Probleme im Pflanzenwachstum (schlechtes Wachstum, Pilzbefall, etc.) sind häufig eine Folge einer schlechten Bodenqualität, in der nur noch wenig Vitalität herrscht. Durch die Zufuhr organischer Substanz und lebender Mykorrhiza-Pilze kann so der Beeinträchtigung der Bodengesundheit entgegengewirkt werden.

Der Düngerspezialist BIOSCAPE gehört mit seiner Traditionsfirma PAUL JOHANNSEN zu den Wegbereitern des Einsatzes von Mykorrhiza-Pilzen in Natur- und Spezialdüngern und bietet innovativste Natur- und Spezialdünger an.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
BIOSCAPE Universaldünger und Bodenaktivator BIOSCAPE Universaldünger und Bodenaktivator
Inhalt 10.5 Kilogramm (1,04 € * / 1 Kilogramm)
ab 10,95 € *
BIOSCAPE-Rasendünger spezial mit Eisensulfat, mit indirekter Wirkung gegen Moos BIOSCAPE-Rasendünger spezial mit Eisensulfat,...
Inhalt 10.5 Kilogramm (1,90 € * / 1 Kilogramm)
ab 19,95 € *