Filter schließen
Filtern nach:
Autoren
Tags
BIOSCAPE wendet sich an Sie in einer ganz wichtigen Sache
Bei dem Rückbau des Atomkraftwerks Brunsbüttel sollen die anfallenden radioaktiven Abwässer in die Elbe geleitet werden – dazu liegt ein Antrag des AKW-Betreibers VATTENFALL vor.
Der Komposthaufen ist das Herz jedes naturgemäßen Gartens. Kompostieren ist sparsam und umweltschonend. Dass bei einer sachgemäßen Kompostierung noch neue Nährstoffe für die „Ernährung“ der Gartenerde entstehen, macht die Sache besonders interessant.
Sichere Herbstpflanzung mit BIO Erden und BIO DÜNGERN
Mit Beginn des Laubfalls gehen Pflanzen im Herbst in die Winterruhe. Pflanzen, auch die Immergrünen, haben dabei das oberirdische Wachstum abgeschlossen, jedoch ist das Wurzelwachstum - auch im Spätherbst – noch aktiv.
wie Pflege ich jetzt in der kalten Jahreszeit meinen Garten richtig! biologisch und ökologische Tipps für den ganzen Garten
Gerade junge Obstbäume sollten gegen Frostschäden im Herbst mit einem Biologischen Kalkanstrich behandelt werden. Kalk-Anstriche schützen vor Rissen in der Rinde, die durch starke Temperaturschwankungen ausgelöst werden.
Alle BIOSCAPE – Dünger enthalten viele organische Rohstoffe. Diese BIO Pflanzendünger verbessern sowohl das Bodenleben als auch das Pflanzenwachstum nachhaltig. Gesunde und widerstandsfähige Pflanzen können sich nämlich nur optimal in einem intakten Boden mit einem reichen Bodenleben entwickeln.
Warum Rasen kalken?
Diese besondere Maßnahme sollte bei einer guten Rasenpflege nicht vernachlässigt werden.
Düngung bis in den Oktober
Mit dem organischen Rasendünger BIOSCAPE UNIVERSALDÜNGER UND BODENAKTIVATOR oder CUXIN DCM RASENDÜNGER HERBST (organisch-mineralisch) ist endlich eine angepasste Herbstdüngung für einen schönen tiefgrünen und widerstandsfähigen Herbstrasen möglich.
Organischer Rasendünger für Rasenstärkung
Ein im Sommer besonders stark beanspruchter Rasen sollte im Laufe des Oktobers erneut mit einem stickstoffreduzierten Herbstrasen- Dünger gedüngt werden.
Der Klimawandel ist überall. Er verändert das Leben der Menschen nachhaltig. Deshalb wird weltweit über Lösungen diskutiert.
Mykorrhiza-Dünger als naturgemäße Helfer im Garten.

Damit die meist kostenintensiven Neuanpflanzungen dauerhaft den Garten verschönern, wenden immer mehr Gartenbesitzer die natürlichen Helfer „Mykorrhiza“ in Kombination mit Naturdüngern und Erden an.
1 von 5