Filter schließen
Filtern nach:
Eine Rasendüngung im Herbst wird aufgrund der hohen Stickstoffgehalte herkömmlicher Dünger vielfach abgelehnt. Zuviel Stickstoff kann zu Frost- und Krankheitsanfälligkeiten der Graspflanzen führen. Außerdem führt ein erhöhtes Stickstoffangebot im Herbst zur Gefahr der Nitrat-Auswaschung mit dem Sickerwasser ins Grundwasser.
Naturnahes Gärtnern gegen Schädlinge und für eine große Artenvielfalt findet immer mehr Anhänger
Mykorrhiza und wachstumsverbessernde Bakterien unterstützen die Gesundung
Vor allem Immergrüne zeigen in diesem Frühjahr oftmals Blattschäden, was größtenteils auf den teils verschneiten und bitterkalten Winter zurückzuführen ist.
Zu Beginn des Frühjahrs ist Rasenpflege ein wichtiges Thema für jeden Garten-Besitzer. Nun, nach der langen und kalten Jahreszeit, braucht die Rasenfläche intensive Pflege, wie Vertikutieren, Kalken und Düngen mit organischem Rasendünger.
Wenn die Tage wieder länger werden und die ersten warmen Sonnenstrahlen den Frühling einläuten, geht es endlich wieder in den Garten.
Der Wert intakter Ökosysteme ist nicht hoch genug zu bewerten. Insekten sind dabei von zentraler Bedeutung – sie sind die fleißigen Bestäuber, ohne die es in Obst – und Gemüseregalen äußerst trist aussehen würde.
wir, das Team von BIOSCAPE, wünschen Ihnen und ihren Familien erst einmal ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2021!
Biologisch Kalken und Bodenverbessern
Laubfall, nasskaltes Wetter und Beschattung von Bäumen und Büschen begünstigen das Wachstum von Rasenpilzen. Viele Gartenbesitzer fragen sich, was man dagegen unternehmen kann.
Düngung ab September für gute Winterhärte mit BIOSCAPE UNIVERSALDÜNGER UND BODENAKTIVATOR oder BIOSCAPE HERBST Rasendünger: beide Dünger enthalten viel Kalium, um die Frosthärte der Rasengräser zu erhöhen und wenig Stickstoff, damit der Rasen gesund durch den Winter kommt
Wasser ist unentbehrlich für ein gesundes Wachstum Ihrer Topf- und eingewachsenen Gartenpflanzen. Auch der Rasen benötigt bei großer Trockenheit eine kräftige Beregnung.
Rasenunkräuter wie Weißklee oder Gänseblümchen sind für einen gepflegten, tiefgrünen Rasen oft ein Ärgerniss.
Durch eine gezielte BIOSCAPE-Frühjahrskur wird der Rasen wieder fit für die neue Gartensaison.
1 von 5