Filter schließen
Filtern nach:
Der NABU (Naturschutzbund Deutschland) rät deutlich von Laubbläsern im Hobbygarten ab.
Tomaten muss man regelmäßig ausgeizen. So nennen Experten das Entfernen von überflüssigen Seitentrieben.
Die älteste Nutzpflanze der Menschheit können auch Sie im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen und sowohl für Ihre Gesundheit ernten als auch für Insekten eine Nektarquelle schaffen.
Abwechslungsreich mit heimischen Arten bepflanzte Gärten sind besser gewappnet für Wetterextreme - und interessanter für Insekten
Du liebst ungespritzte, vitaminreiche Salat/Schlangen-Gurken?
Tags: Gurken, Garten, Sommer
Es hört sich ja schon komisch an- aber tatsächlich könnt ihr mit Hilfe der Tigerschnecke in eurem Gemüsegarten den Frass durch Gartenschnecken (Nacktschnecken) vlt. nicht ganz verhindern aber deutlich dezimieren.
Zu Beginn des Frühjahrs ist Rasenpflege ein wichtiges Thema für jeden Garten-Besitzer. Nun, nach der langen und kalten Jahreszeit, braucht die Rasenfläche intensive Pflege, wie Vertikutieren, Kalken und Düngen mit organischem Rasendünger.
Insektenfreundlich düngen im Frühjahr
Neueste Untersuchungen der University of London* zeigen die herausragende Bedeutung von Mykorrhizapilzen im Wurzelbereich von Blühpflanzen.
Durch eine gezielte BIOSCAPE-Frühjahrskur wird der Rasen wieder fit für die neue Gartensaison.
Wenn die Tage wieder länger werden und die ersten warmen Sonnenstrahlen den Frühling einläuten, geht es endlich wieder in den Garten. Aber es gibt noch viel zu tun.
Gärtnern auf dem Balkon, dem urban gardening, schafft Naturnähe, hilft dem Klima und der Natur und versorgt gleichzeitig mit gesundem Gemüse, Obst und Kräutern.
Mit dem eigenen Gewächshaus oder dem Frühbeet sind Hobbygärtner auf dem schnellsten Weg zum Frühling.
1 von 10